Moderne Entwicklungsumgebung – Selbst entwickeln (Best Practice Workshop)

In unserem Workshop über die moderne Entwicklungsumgebung lernen Sie, wie Sie selbst in Dynamics 365 Business Central programmieren können. Wir führen Sie in die Unterschiede zwischen den Programmiersprachen C/AL und AL ein und zeigen Ihnen, was Sie selbst in welcher Form in der Software anpassen können.

Kategorie:

Beschreibung

Ihre IT-Abteilung hat in Dynamics NAV bzw. Navision selbst entwickelt? Nutzen Sie gerne die Chance, selbst zu entwickeln, statt alle Arbeiten an Ihren Microsoft Partner zu übergeben?

Unsere Kunden sollen selbst in der Hand haben, wie viel Arbeit Sie an uns abtreten und wie viel sie selbst übernehmen. In diesem Workshop geben wir unser Wissen daher an Sie weiter. Wir führen Sie sowohl theoretisch, als auch praktisch, in die Entwicklung in Dynamics 365 Business Central mit Bestandteilen wir DevOps, Azure, AL, Docker und Pipelines ein.

Zielgruppe

  • Unternehmen, die in naher Zukunft auf Dynamics 365 Business Central upgraden möchten oder
  • Unternehmen, die bereits Dynamics 365 Business Central nutzen

Voraussetzung
Damit wir uns bestmöglich auf unseren Workshop vorbereiten können, benötigen wir vorab Ihren persönlichen Business Case, den wir aufbereiten sollen. Schicken Sie uns Ihren Use Case und wir bewerten, ob wir ihn im Rahmen des Angebots durchführen können. Gerne stehen unsere Experten Ihnen bei der Auswahl und Beurteilung zur Seite.

Aufbau
Part 1: Theoretische Einführung in die Entwicklung (Information)

  • Was steckt hinter Tools wie DevOps, Azure, AL, Docker und Pipelines?
  • Wie unterscheiden sich die Programmiersprachen C/AL (Dynamics NAV) und AL (Dynamics 365 Business Central)?

Part 2: Praktische Einführung in die Entwicklung (Workshop)

  • gemeinsame Betrachtung eines Use Cases
  • Zusammenstellung von weiterführenden Trainingsmaterialien (optional)

Typische Fragen

  • Was unterscheidet die Entwicklung in Dynamics NAV/Navision von der in Dynamics 365 Business Central?
  • Wie unterscheiden sich C/AL und AL?
  • Was gilt es, zu beachten? Was ist neu?
  • Welche Tools sind neu dazugekommen?

Vorteile

  • keine Beschränkung auf die theoretische Einführung, sondern praktische, gemeinsame Entwicklung
  • Individualisierung des Workshops auf Ihren Use Case

Dauer
nach Absprache

Preis
ab 5.000 €